Kinderhypnose HypnoKids®

Power für kleine Helden

Tief im Unterbewusstsein verborgen liegen die Geheimnisse vieler Ängste, Phobien und Blockaden. Durch mitreissende Geschichten und faszinierende Visualisierungen nehme ich die Kinder mit auf eine Reise in ihr eigenes Unterbewusstsein. Dort erkennen sie, dass die Antworten auf ihre Probleme bereits in ihnen verborgen schlummern. In der Kinderhypnose erfährt Ihr Kind ein faszinierendes Abenteuer, das ihm den Weg zu mehr Freude, Selbstbewusstsein und innerer Stärke ermöglicht. In kurzer Zeit können positive Veränderungen festgestellt werden, ohne das Kind geistig oder körperlich zu überlasten.

Die Sitzungen werden spielerisch und kindgerecht gestaltet, wobei jeder einzelne Termin individuell auf das jeweilige Kind und seine Bedürfnisse abgestimmt wird. Mit einem umfangreichen Repertoire an Techniken kann ich flexibel auf die Besonderheiten jedes Kindes eingehen. Dabei wird sicherlich keine Langeweile aufkommen – im Gegenteil, die Sitzungen sind stets spannend, interessant und lustig.

Für eine erfolgreiche Sitzung ist es entscheidend, dass das Kind sich des eigenen Problems bewusst ist und den festen Wunsch hat, dieses zu überwinden. 

Kinderhypnose Hynokids in Appenzell

Anwendungsbereiche

  • Bettnässen
  • Zähneknirschen
  • Daumenlutschen
  • Allergien, Heuschnupfen etc.
  • Ein-/Durchschlafprobleme, Alleine schlafen
  • Ängste (bspw. Verlustängste)
  • Ticks/Zwänge
  • Lernschwierigkeiten/Blockaden
  • geringes Selbstwertgefühl
  • Mobbing
  • Essproblematiken
  • Verlust von geliebten Menschen/Tieren
  • uvm.

Kosten

Ersttermin Kinder / Teenager bis 18 Jahre (1.5-2 Stunden): CHF 200

Folgesitzung (1-1.5 Stunden): CHF 150

Im Preis sind neben dem Termin auch sämtliche Vor- und Nachbereitungen sowie ein kleines Überraschungsgeschenk für Ihr Kind enthalten.

Es ist zu beachten, dass Hypnose in der Schweiz nicht von Krankenkassen anerkannt ist.

Therapieablauf

Erstkontakt
Nachdem Sie das Kontaktformular ausgefüllt haben, werde ich mich mit Ihnen in Verbindung setzen. Anschliessend werde ich Ihnen ein Datenblatt zusenden, welches Sie bitte für Ihr Kind ausfüllen werden. Dies ermöglicht es mir, mich optimal auf die Sitzung vorzubereiten. Dadurch wird vermieden, dass Ihr Kind länger als notwendig in Gespräche verwickelt wird und Informationen erhält, die es nicht hören möchte- oder sollte.

Hypnosesitzung
Vorgespräch mit Eltern/Elternteil (etwa 15 Minuten)
Hypnosesitzung mit dem Kind (1-1.5 Stunden, je nach Alter)
Nachgespräch mit Eltern/Elternteil (etwa 15 Minuten)

Danach
Es empfiehlt sich, bei Kindern innerhalb von 2-3 Wochen eine zweite Sitzung anzusetzen. Diese dauert etwa eine 1-1.5 Stunden und dient der Überprüfung, ob das Problem des Kindes vollständig gelöst ist. Zudem wird in dieser Sitzung das Festigen der neuen positiven Gedanken, des veränderten Verhaltens und der positiven Gefühle fokussiert. In einigen Fällen, insbesondere bei komplexeren Themen, könnte eine dritte Sitzung in Betracht gezogen werden.

Weitere Informationen

In der Regel sind 2 Termine ausreichend, können jedoch je nach Thema variieren. Geben Sie Ihrem Kind die Zeit, die es benötigt.

Die positive Einstellung beider Eltern spielt eine entscheidende Rolle, da sie massgeblich das Ergebnis beeinflusst und eine unterstützende Atmosphäre für eine erfolgreiche Hypnosesitzung schafft. Nach jeder Sitzung erhalten Sie eine kleine Aufgabe für Ihr Kind, die den Prozess unterstützen.

Ich verspreche keine Heilung, weder stelle ich medizinische Diagnosen. Stattdessen aktiviere ich die natürlichen Selbstheilungskräfte Ihres Kindes. Mein Ansatz ersetzt nicht den Besuch beim Arzt.

Kinder ab 4 Jahren sind herzlich willkommen.